iten
Navigation

Gastgeber mit Herz und Freude

Seit über 100 Jahren und damit in fünfter Generation beherbergen wir in unserem Haus Erholungssuchende. In unserer Rolle als Gastgeber legen wir großen Wert auf das Wohlbefinden unserer Gäste. Die Heubäder unterstützen die Gesundung und beugen Krankheiten vor, das gesunde Essen hält Leib und Seele zusammen und die modernen Zimmer bieten erholsamen Schlaf.

Bereits Alois und Maria Kompatscher galten weitum als vorbildliche Gastgeber. Sie modernisierten das Bauernbad und machten es zu einem schmucken Ferienhotel. Ihr Sohn Hubert übernimmt zusammen mit seiner Frau Maria die Führung Ende der 80er Jahre.

Mit viel Freude und einem stets offenen Ohr sind wir für unsere Gäste da: Vater Hubert, ein begeisterter Maler und Kunstliebhaber, empfängt Sie in der Bar. Er empfiehlt Ihnen nicht nur den idealen Erfrischungstrunk, sondern weiß zu jedem Bild im Haus eine Geschichte zu erzählen. Mutter Maria hegt und pflegt seit 25 Jahren den Garten. Sie war es auch, die mit Erfahrung, viel Feingefühl und Geduld die traditionelle Heubadform zu einer den heutigen Anforderungen entsprechenden Heubadanwendungen weiterentwickelt hat, die nunmehr ganzjährig angewendet werden können. Sohn David ist ein Weinfachmann und betreut den Service. Seine Frau Elisabeth ist an der Rezeption anzutreffen und für die Gästebetreuung verantwortlich.

Unseren Erfolg verdanken wir auch unseren fleißigen, kompetenten und freundlichen MitarbeiterInnen, die zu einem sehr großen Teil schon viele Jahre bei und mit uns arbeiten. Herzlichen Dank dafür. Martha ist seit über 25 Jahren die gute Seele an der Rezeption. Sie kennt all unsere Stammgäste beim Namen und weiß, wer welches Zimmer und wie viele Kissen bevorzugt.